Barrierefreiheit

Barrierefreiheit auf dem Campus

Grundsätzlich sind die Wege der Universität für behinderte Menschen zu meistern. Für Rollstuhlfahrer sind die Höhenunterschiede gut zu bewältigen. Für Blinde sind sowohl die verschiedenen Untergründe als auch markante Punkte zur Orientierung hilfreich. Alle Gebäude verfügen über Aufzüge, welche von Behinderten genutzt werden können.

Jedes Gebäude verfügt zudem über Behinderten-WCs, die mit dem bundeseinheitlichen Schlüssel geöffnet werden können.
Pläne Campus 1

Alle Hörsäle besitzen in der obersten Reihe spezielle Rollstuhlfahrer-Plätze.

Den Organisatoren/-innen ist sehr daran gelegen, die Tagung so barrierefrei wie möglich zu gestalten. Bitte wenden Sie sich frühzeitig an das Tagungssbüro, um eventuelle Rückfragen zu klären.